Fokus Festival 2015?

Die schlechte Nachricht zuerst: Hinter dem Fokus Festival 2015 steht ein dickes Fragezeichen. Und das nicht, weil wir in den vergangenen acht Jahren keine unvergesslichen Momente erlebt und unvergleichliche Feste mit euch gefeiert haben. Sondern weil dem Second Attempt e.V. als Träger und Veranstalter des Festivals schlicht Menschen und Moneten für die Umsetzung des Projektes fehlen.

Da für uns als überwiegend ehrenamtlich arbeitender Verein die Ressourcen – finanziell wie personell – begrenzt sind, konzentrieren wir uns in den kommenden Monaten in erster Linie auf die Vereinsprojekte Jugend.Stadt.Labor “RABRYKA 2016″ und A-TEAM – Schnittstelle für regionale Jugendbeteiligung. Denn hier können wir über das ganze Jahr hinweg für die Jugend da sein, nicht nur an einem einzigen Tag und für ein Event. Darüber hinaus wird der Verein Projekte durchführen, bei denen sowohl ein Projektteam als auch eine Finanzierung vorhanden sind, wie es bei den studentischen Initiativen Campus Open Air und Zukunftsvisionen bereits der Fall ist. Für das Fokus Festival bedeutet dies nun nicht das endgültige aus. Finden sich für das Projekt genügend engagierte Menschen, die selbstständig die Organisation und Finanzierung übernehmen, könnte es weitergehen…

| | Hinterlasse einen Kommentar

Die Installation “Peripheral” auf dem fokus Festival

Falls ihr es auf dem Festival verpasst habt, gibt es hier einen Clip von der audiovisuellen Installation “Peripheral” der beiden Kreativgemeinschaften Laterne und dreifingersystem. Eine 360-Grad-Projektion in einem der Silos auf dem Festivalgelände, das in Zusammenarbeit mit dem Kühlhaus Görlitz gestaltet wurde… Weiterlesen

| | Hinterlasse einen Kommentar

“Our Görlitz” – Making Of

Das Making Of zum Mural “Our Görlitz” von Sophia Hirsch und Johannes Mundinger auf dem fokus Festival 2014. Musik: The Underskore Orkestra…

| | Hinterlasse einen Kommentar

Wir sagen DANKE!

Vier Tage ist das fokus Festival 2014 jetzt schon Geschichte. Höchste Zeit, allen Unterstützern, Förderern, Sponsoren, Vereinen und Institutionen, Helfern und Engagierten, die das Festival erst möglich gemacht haben, Danke zu sagen… Weiterlesen

| Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen vom fokus Festival 2014, Teil 2

Noch mehr Eindrücke und Impressionen vom fokus Festival 2014 in Görlitz, diesmal durch das Objektiv von Elisabeth Mochner. Viel Spass beim Klicken… Weiterlesen

| | Hinterlasse einen Kommentar

Das fokus Festival 2014 ist Geschichte…

Das neunte fokus Festival war in mehrfacher Hinsicht eine gelungene Premiere. Am vergangenen Samstag waren wir zum ersten mal auf neuem Terrain unterwegs und haben auf dem Gelände der ehemaligen Hefefabrik (heute Energiefabrik genannt) im Stadtzentrum von Görlitz ein neues Zuhause gefunden. Mehr als 2000 Besucher haben hier mit uns bei klassischem fokus-Wetter ein buntes Fest der Vielfalt gefeiert. Über 50 Vereine und Initiativen mit knapp 300 Akteuren aus der gesamten Region beiderseits der Neiße – so viele wie noch nie – gestalteten dabei gemeinsam ein buntes und abwechslungsreiches Festivalprogramm mit junger Kunst und Kultur, kreativen Workshops, Kino und Theater, Aktionen zum Mitmachen und Musik. Weiterlesen

| | 2 Kommentare

Räder, Rollen, Bälle und verknotete Beine…

Natürlich wird es auch in diesem Jahr wieder sportlich auf dem fokus Festival. Auf der Bautzener Straße gibt es wieder einen Spot für BMX und Skateboarding, auf dem ihr rollen könnt – egal ob Profi oder Neuling, Hobbyradler oder Asphaltsurfer – oder BMX-Freestyler live erleben könnt. Auf dem Leipziger Platz treten B-Boys und B-Girls aus Deutschland und Polen mit frischen Tricks und spekakulären Moves zum Breakdance Battle an. Außerdem veranstalten wir 2014 erstmals gemeinsam mit den Görlitzer BC Squirrels, dem Hochschulsport der HSZG und Vita Cola eine Streetball Session mit einen kleinen Contest. Ihr wollt mehr Infos? Dann hier klicken… Weiterlesen

| | Hinterlasse einen Kommentar

Das Festivalprogramm ist online!

In drei Tagen ist es soweit! Am Samstag findet auf dem Gelände der ehemaligen Hefefabrik (heute Energiefabrik genannt) in Görlitz das fokus Festival 2014 statt. Alle Infos zum Programm gibt es jetzt hier auf einen Blick. Außerdem könnt ihr den Programmflyer zum Festival mit Zeit- und Lageplan einfach herunterladen…

| | Hinterlasse einen Kommentar

Vier Silos erstrahlen in neuem Licht

Die Kreativgemeinschaften Laterne und dreifingersystem bringen Licht ins Dunkel der vier Silos im Kühlbox-Space auf dem Festivalgelände. In loungiger Atmosphäre ist hier die generative, audiovisuelle Installation “Peripheral” erlebbar, die sich um 360 Grad an den Wänden aufspannt und ein Wechselspiel zwischen realem und virtuellem Raum bietet. Als Besucher kann man mit seinen Bewegungen die Projektion beeinflussen. Die Grafiken lassen euch in ein Spiel von Linien und Flächen eintauchen, die sich mit der Musik bewegen. Nautika aus dem Hause Green Planet inc. liefert dazu den passenden Ambientsound. Weitere Spots derselben Formation sind im Durchgangsbereich zu finden. Wanderndes Licht entlang einer Fensterreihe lässt das Gebäude von innen heraus leuchten. Die Projektion “framed” illuminiert ein architektonisches Element. Dann heißt es jetzt nur noch Augen auf und Licht an!

| | 1 Kommentar

Festival Shuttle zwischen Görlitz und Zgorzelec

Lass dein Auto zu Hause und komm zum Festival mit dem Fokus-Bus! Unser kostenloser Busshuttle für die schnelle Verbindung zwischen Zgorzelec und Görlitz zum fokus Festival am Samstag…

Weiterlesen

| Hinterlasse einen Kommentar